Voltigieren

Wir haben noch Plätze in unseren Voltigiergruppen frei! 


Für Jugendliche und Kinder ab 4 Jahren bieten wir jeden Samstag Nachmittag das Voltigieren an. Neben Voltigierübungen lernen die Kinder auch den Umgang mit dem Partner Pferd. Trotz des Gruppenunterrichts wird jedes Kind individuell geschult und der Spaß soll hierbei auch nicht zu kurz kommen. Unsere Preise finden sie hier.
 

Momentan haben wir drei Voltigiergruppen:

  • Die Voltigiergruppe RFV Atzhausen 1 (unsere Großen) trainieren auf unserem Schulpferd Cumana und gehen im Breitensport Turniere. Sie haben ein verlängertes Training, damit neben Übungen auf dem Pferd auch Holzpferd-, Kraft- und Ausdauertraining statt finden kann.
     
  • Unsere „Minis“ (RFV Atzhausen 2 und 3) trainieren auf Lavinia, ein Privatpferd bei uns auf dem Hof, dass uns hierfür zur Verfügung gestellt wurde. In diesen Gruppen sollen die Kinder spielerisch die Voltigierübungen und den Umgang mit dem Pferd lernen.

Beiden Gruppen steht außerdem ein Holzpferd und unser Volti-Raum zum Training zur Verfügung. 

Was ist eigentlich Voltigieren?

Voltigieren ist Turnen auf dem Pferd, welches sich um den Longenführer an der Longe (einer langen Leine) im Kreis bewegt. Beim Voltigieren werden körperliche und motorische Fertigkeiten, wie die Haltung, Rhythmus, Gleichgewicht und Konzentration, geschult. Weiterhin werden auch soziale Fertigkeiten, wie z. B. Einfühlungsvermögen, Vertrauen, Gemeinschaftssinn und Selbstständigkeit, gefördert.
Das Voltigieren eignet sich somit auch gut als Einstieg zum Reiten.

Haben Sie Interesse oder Fragen? Dann schreiben Sie uns an voltigieren@rfv-atzhausen.de.