Reitabzeichen mit Lehrgang

Liebe Reiterinnen und Reiter,

auch in diesem Jahr möchten wir es euch wieder ermöglichen bei uns im Verein ein Reitabzeichen zu erwerben.
Der Lehrgang für die Reitabzeichen wird vom 01.09.2017 bis 10.09.2017 stattfinden. Die Prüfung zum Erwerb der Reitabzeichen ist am 11.09.2017 geplant. Eva Kneißl-Braun, Eva Zehnder und Nadine Lechner werden euch während des Lehrgangs gut auf die Prüfungen vorbereiten.
Um es auch den Arbeitenden unter euch zu erleichtern werden wir die Reitstunden und Theoriestunden auf Freitag bis Sonntag bzw. unter der Woche am Abend legen. Eine abschließende Einteilung kann erst erfolgen, wenn uns alle Anmeldungen vorliegen. Bitte haltet euch jedoch die Tage des Lehrgangs und den Tag der Prüfung frei. Aufgrund der Vielzahl der Stunden können keine Wunschzeiten berücksichtigt werden.
Anmeldeschluss ist der 31.07.2017.
Einen Überblick über die angebotenen Abzeichen sowie die Preise könnt ihr dem Anmeldeformular entnehmen.
Auch externe Reiter mit eigenen Pferden sind Herzlich Willkommen!

Hier ein kurzer Überblick über die Anforderungen im Reiten der jeweiligen Abzeichen. Die Theorie erlernt ihr in unserem Lehrgang. Eure Reitlehrer helfen euch gerne dabei, das richtige Abzeichen, das eurem Leistungsstand entspricht, für euch zu finden:

Was muss ich für die jeweiligen Abzeichen können?

  • Reitabzeichen Klasse 10: Reiten an der Longe im Schritt und Trab
  • Reitabzeichen Klasse 9: Reiten in der Gruppe im Schritt, Trab und Galopp.
  • Reitabzeichen Klasse 8: Vorstellen eines Pferdes/Ponys nach Weisungen der Ausbilder im Schritt, Trab und Galopp. Reiten ohne Bügel im Schritt. Reiten eines Geschicklichkeitsparcours, reiten im leichten Sitz über Stangen und Bodenricks.
  • Reitabzeichen Klasse 7: Vorstellen des Pferdes/Ponys (einzeln oder zu zweit) in einer Dressuraufgabe in Anlehnung an die Klasse E. Reiten ohne Bügel im Trab. Reiten im leichten Sitz über Bodenricks (kleiner Sprung).
  • Reitabzeichen Klasse 6: Dressurreiteraufgabe in Anlehnung an die Klasse E und Reiten ohne Bügeln in den drei Grundgangarten. Reiten im leichten Sitz über Bodenricks (kleiner Sprung).
  • Reitabzeichen Klasse 5: Dressurreiteraufgabe in Anlehnung an die Klasse E, Reiten ohne Bügel in den drei Grundgangarten. Stilspringen der Klasse E.
  • Reitabzeichen Klasse 4: Dressurreiteraufgabe in Anlehnung an die Klasse A ohne Hilfszügel, Reiten im leichten Sitz, Stilspringprüfung der Klasse A*.

Wir freuen uns auf eine schöne und lehrreiche Zeit mit euch!

Eva und Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.